Austria

Ab 10 Uhr live: Gottesdienst mit Bischof Manfred Scheuer

Besondere Zeiten erfordern besondere Lösungen. Deshalb lädt die katholische Kirche in Oberösterreich ihre Gläubigen ein, über Medienkanäle die Osterfeiern zu begehen und sich als virtuelle Gemeinschaft zu verstehen. Die Messfeier mit Diözesanbischof Manfred Scheuer aus der Linzer Priesterseminarkirche am heutigen Palmsonntag können Sie hier per Live-Videostream miterleben.

Der Livestream startet um 10 Uhr. 

Weitere Übertragungstermine

"Es braucht nicht immer einen Tropfen Weihwasser"

Seit 400 nach Christus wird berichtet, dass sich Christen in Jerusalem auf dem Ölberg versammelten und eine Heilige Messe feierten. Auch bei uns ist der Palmsonntag dank des ausdrucksstarken, uralten Brauchtums normalerweise einer der bestbesuchten Gottesdienste im Jahr. Wegen der Corona-Pandemie gibt es diese Ostern aber erstmals in der langen Geschichte der katholischen Kirche weder öffentliche Messen in den Kirchen noch Segnungen der Palmbuschen und Osterspeisen. Deshalb ermutigt die Diözese Linz dazu, Gottesdienste online per Livestream, im TV oder Radio als "Hauskirche" mitzufeiern und die Palmbuschen, das Osterlicht und die Osterspeisen selbst zu segnen oder "medial" segnen zu lassen.

"Es braucht nicht immer einen Tropfen Weihwasser. Der Segen kann auch über die Ferne gesprochen werden. Oder man sagt selbst ein Gebet und macht ein Kreuzzeichen über die Palmbuschen und Osterspeisen", sagt Gabriele Eder-Cakl, Pastoralamtsdirektorin der Diözese Linz. Schließlich sei durch die Taufe jeder befähigt, zu segnen. "Es ist wirklich etwas Schönes, kleine Kinder, bevor sie aus dem Haus gehen, oder auch Kranke mit einem Kreuzerl auf die Stirn zu segnen", sagt die dreifache Mutter. Heute noch würden viele vor dem Anschneiden drei kleine Kreuze in das Brot ritzen. "Auch dieser alte Brauch ist eine Form des Segnens."

Biblische Online-Impulse

Und wie feiert die Pastoralamtsdirektorin den Palmsonntag? "Den Einzug nach Jerusalem bereitet eine meiner drei Töchter mit einer kleinen Andacht, Taizé-Liedern und YouTube bei uns um den Tisch vor", sagt Eder-Cakl. Ihre Familie wird auch die Gottesdienste des Bischofs anschauen. "Aber für kleine Kinder ist das nicht geeignet."

Deshalb hat die Diözese Linz besonders für Familien, aber auch für Ältere Feiervorschläge und biblische Impulse zur Kar- und Osterwoche erstellt, die unter linz.jungschar.at und dioezese-linz.at/ostern2020/hauskirche kostenlos heruntergeladen werden können.

Football news:

Mainz-Torwart Müller über das 0:5 gegen Leipzig: Muss froh sein, dass die Rechnung nicht zweistellig ist
Gebete von Cordoba und Zanetti, Trolling Materazzi, die Größe von Sneijder und Eto ' O. vor Zehn Jahren machte Inter trebl
Die Brüder Miranchuk und jikiya kauften Ausrüstung für die Krankenhäuser von Dagestan
Berg über die Zukunft: ich mag Krasnodar. Ich kann der Mannschaft helfen
Der Präsident von Lyon über das Ende der Liga-1-Saison vor dem hintergrund des Neustarts von La Liga: Wir sind wirklich dumm
Die Spieler der Serie A gegen den Auftakt der Spiele um 16.30 Uhr im Juni und Juli wegen der Hitze
Aliyev über Dynamo Kiew im UEFA-Pokal-2009: Nicht ins Finale wegen eines Fehlers von Semin. Er hat Banguru vom Feld genommen