Austria

A9 nach Lkw-Brand gesperrt

TREGLWANG. Ein Lkw ist am Donnerstagabend auf der obersteirischen Pyhrnautobahn (A9) nach einem Unfall in Brand geraten, wie die Asfinag mitteilte.

Das Feuer soll mittlerweile gelöscht sein, über Verletzte gab es vonseiten der Polizei vorerst keine Angaben, obwohl ein Rettungshubschrauber im Einsatz stand. Beide Richtungsfahrbahnen waren für die Dauer der Bergearbeiten gesperrt.

Zu dem Unfall war es gegen 17.30 Uhr zwischen Trieben und Treglwang gekommen. Ein Lkw hatte eine Leitschiene touchiert und war anschließend gegen einen Pkw geprallt. Das Führerhaus des Schwerfahrzeugs soll dabei auf die Gegenfahrbahn geschleudert worden sein. Das Feuer am Laster war laut Polizei nach kurzer Zeit von den eingesetzten Feuerwehren unter Kontrolle gebracht.

Die Fahrtrichtungen nach Graz und Linz waren gesperrt. Eine Ableitung für den Verkehr nach Norden wurde auf die Bundesstraße bei Treglwang eingerichtet, desgleichen eine für die Fahrt Richtung Süden bei Trieben.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Football news:

Ronald kouman: es ist Normal, dass Messi traurig ist, weil ein Freund Weg ist. Leo ist ein Vorbild für alle im Training
Brighton - Könige des Pech. Ich habe die App auf den Stangen (5 mal pro Spiel!verlor Manchester United wegen eines Elfmeters nach dem Schlusspfiff
Sulscher über 3:2 gegen Brighton: Manchester United hat einen Punkt verdient, nicht mehr. Gut, dass es Mourinho zu Messen Tore
Brighton Coach über 2:3 gegen Manchester United: Manchmal ist das Leben unfair. Wir haben dominiert
Der Schiedsrichter gab den Schlusspfiff, aber nach VARL fällte er einen Elfmeter zugunsten von Manchester United. Bruna erzielte in der 99.Minute nach einem kopfball von Brighton in der 95
Kuman über Suarez ' Abgang: Ich bin kein Bösewicht in diesem Film. Barcelona-Trainer Ronald Koeman hat sich für einen Wechsel von Stürmer Luis Suarez zu Atlético ausgesprochen
Maguire erzielte das 2. Tor für Manchester United in der Premier League und das erste seit Februar