Austria

9,5-Millionen-Bugatti für Fußball-Star Ronaldo?

Hat Cristiano Ronaldo wieder bei einem Luxus-Sportwagen zugeschlagen? Der Portugiese soll sich einen Bugatti Centodieci bestellt haben.

Der fünffache Weltfußballer hat bereits einen außergewöhnlichen Fuhrpark. Nun kommt offenbar noch ein weiterer Sportwagen hinzu, berichtet thesupercarblog.com. Der Bugatti Centodieci.

Der Sportwagen ist auf Basis des Chiron designt und soll eine Hommage an den EB110 aus den 199er-Jahren sein. Die Stückzahl des Luxus-Gefährts ist auf zehn begrenzt. Der Preis beträgt rund 9,5 Millionen Euro.

zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die technischen Daten des Bugatti sind jedenfalls beeindruckend. Der 8,0-Liter-W16 mit 1600 PS beschleunigt den Bugatti in 2,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Aufgrund der Aerodynamik ist die Höchstgeschwindigkeit bei 380 km/h erreicht.

Ob Ronaldo tatsächlich unter den zehn Käufern ist, wird sich erst 2021 zeigen, wenn die ersten Modelle ausgeliefert werden. Gegenüber der Bild gab Bugatti keinen Kommentar zu den Kunden ab.

In Ronaldos beeindruckendem Fuhrpark befindet sich bereits ein Bugatti Veyron und ein Bugatti Chiron.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Football news:

Arturo Vidal: ich Träume davon, zum 9.mal in Folge die Meisterschaft zu gewinnen. Ich will das mit Barça machen
Havertz ist für Real Interessant, konkrete Details gibt es in den Verhandlungen aber nicht
Ronaldo hat gezeigt, wie er die Schläge trainiert: Bis zur Perfektion. Ich spüre, dass ich stärker werde
Hoeneß über die Zukunft des FC Bayern: Mit Kimmich, Süle und hoffentlich Sané, Alaba und Thiago haben wir eine konkurrenzfähige Mannschaft
Inter wird Biragi für 12 Millionen Euro nicht zurückkaufen. Der Verteidiger kehrt zum AC Florenz zurück
Die Lok hat eine Aktion gestartet. Heute verlässt der Trainer den Verein
Semedes Abgang von Barça wäre ein Fehler. Elder über den Verteidiger der Katalanen