Austria

37-Jähriger stürzte in Tirol von vier Meter hohem Hausdach

Der Mann war mit Renovierungsarbeiten beschäftigt. Er wurde mit einer schweren Fußverletzung ins Krankenhaus geflogen.

Ein 37-jähriger Mann ist am frühen Samstagvormittag bei Renovierungsarbeiten an einem Bauernhaus in Kundl (Bez. Kufstein) rund vier Meter von einem Hausdach abgestürzt.

Beim Aufprall auf Schotterboden verletzte er sich schwer am linken Fuß, informierte die Polizei. Der 37-Jährige wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus nach Kufstein geflogen.

Eine Gruppe von Männern war gegen 7.30 Uhr damit beschäftigt, die Vordachschalung des Bauernhauses zu entfernen. Dabei verlor der 37-Jährige das Gleichgewicht und stürzte ab.

Football news:

Mourinhos klassischer Plan für große Spiele funktionierte perfekt. Das rohe Arsenal von Arteta ist ein bequemes Ziel
Bartomeu über Xavi bei Barça: Alles seine Zeit. Wir suchen jetzt keinen Trainer
Mourinho über Europa League: Fragen Sie Hamilton, ob er die Formel 2 gewinnen will
Manchester City spielt in der Champions League. Der CAS nahm die Berufung an
Carrager über den BVB: Liverpool ist in der Lage, den Erfolg zu wiederholen, aber wir brauchen Transfers
In Rumänien wehrte der 19-jährige Torhüter zwei Elfmeter ab, aber beide Male beantragte der Schiedsrichter zu unterbrechen. Kiper machte einen Wutanfall und zog sich zurück
Sulscher über De Gea: er hat den DFB-Pokal, den fa-Cup, die Europa League, den Ligapokal gewonnen, aber das reicht nicht