Austria

3. Fall in einer Woche: Hund an Haustür ausgesetzt

Immer mehr Menschen legen sich im Lockdown einen tierischen Freund zu. Leider bringt nicht jeder Besitzer die nötige Verantwortung mit - so auch „Rickis“ Frauerl oder Herrl. Der Mischlingsrüde wurde nachts an eine Wohnungstür in Wien-Floridsdorf gebunden.

Der Brief – den seine herzlosen Besitzer bei ihm zurückgelassen haben – wirkt wie blanker Hohn: Auf dem Waschzettel steht, dass der Hund sehr liebevoll sei und viel Geduld brauche.

Zitat Icon

Wie kann man ein hilfloses Tier nur einfach so zurücklassen, anstatt sich Hilfe zu suchen? Und dann noch im tiefsten Winter.

Thomas Benda, Betriebsleiter des TierQuarTiers

„Ich bin nicht nur fassungslos darüber, wie viele Menschen sich ihrer Tiere entledigen, sondern auch über die Art und Weise, wie sie es tun! Wie kann man ein hilfloses Tier nur einfach so zurücklassen, anstatt sich Hilfe zu suchen? Und dann noch im tiefsten Winter“, ist Thomas Benda, Betriebsleiter des TierQuarTiers, bestürzt. Dort hat „Ricki“ eine neue Bleibe gefunden.

Für das Aussetzen von Tieren drohen übrigens bis zu 7500 Euro Strafe. Hinweise erbeten unter 01/4000 80 60.

Martina Münzer, Kronen Zeitung

Football news:

Ronald Koeman: Der Barça-Trainer steht immer unter großem Druck. Ich weiß, wie es funktioniert, wenn man nicht gewinnt
Real Madrid kann Asar verkaufen, wenn er einen Mbappé-Transfer vereinbart
Wer den Goldenen Ball gewinnen will, weiß, dass er das nur im Barça-T-Shirt macht. Freysha sagte, er habe sich mit zwei Topspielern arrangiert
Puma will Rashford unterzeichnen und gilt als idealer Markenbotschafter. Bei Manchester United läuft der Vertrag mit Nike aus
Nagelsmann kann José Mourinho vom Posten des Cheftrainers entlassen. Wie bereits berichtet, ist Julian Nagelsmann, der bei RB Leipzig arbeitet, der Spitzenkandidat für den Portugiesen. Nach Informationen des Sport Bild-Journalisten Christian Falk Interessiert sich der Trainer für die Arbeit bei Tottenham, wenn dieser Posten frei wird
Sulscher über Top 4: Der Kampf wird lang. Das Spiel gegen Chelsea ist eine große Herausforderung, mit Tuchel hat sich dort alles verändert
Bayern unterschrieb einen Vertrag mit Musiala für 5 Jahre, ein Gehalt von 5 Millionen Euro. Heute ist der Spieler 18 Jahre alt