Austria

250 Jahre Hausnummern in Sandl

Chronik Sandl
Ferdinand Lenz und Kurt Gratzl mit der Sandler Häuserchronik.

SANDL. Ferdinand Lenz und Kurt Gratzl arbeiteten viereinhalb Jahre an umfassender Häuserchronik.

An die vier Jahrhunderte alt sind einige Höfe und Häuser von Sandl bereits. Entsprechend umfangreich ist die Geschichte, die sich anhand dieser Häuser und ihrer Besitzer über die Jahrhunderte festschreiben lässt. Ferdinand Lenz und Kurt Gratzl stellten für jedes Haus im Gemeindegebiet von Sandl Nachforschungen an. Die Ergebnisse stellen die beiden Häuserforscher nun in der ersten Sandler Häuserchronik vor, in der die Geschichte aller Sandler Häuser dargestellt ist. 

Die wichtigste Informationsquelle für ihre Nachforschungen waren das Grundbuch, das Gemeinde- und Landesarchiv sowie die Pfarrbücher. Viereinhalb Jahre arbeiteten Gratzl und Lenz an dem Großprojekt. Rudolf Wagner und Karl Wagner haben sie dabei tatkräftig unterstützt. Neben den bestehenden Häusern wurde auch bei jenen etwa 80 Häusern nachgeforscht, die jetzt nicht mehr stehen. Von jedem Haus machten die Heimatforscher Fotos und holten Informationen über die Besitzer und deren Herkunft, sowie über bauliche Veränderungen und Besonderheiten ein.

Die Häuserchronik Sandl kann via Email unter [email protected] bestellt werden. Das Buch wird zuzüglich 6 Euro Versandkosten per Post zugestellt.

Football news:

Schalkes Mittelfeldspieler Mckenny ist mit einem Verband zum Gedenken an den Verstorbenen George Floyd gekommen: Justice for George
Luis Figo: Früher gab es viele Anwärter auf den Goldenen Ball, nicht nur Messi und Ronaldo
Der unglücklichste Fußballer Deutschlands erzielte zum ersten mal seit 294 spielen. Die Kirche hat sogar seine Geduld als Beispiel genommen
Die Klubs der La Liga nehmen am 1.Juni wieder das kollektive Training auf
Barcelona weigerte sich, Fati im Gegenzug für Pjanic zu Juventus zu entlassen
Ein Teil der Spiele der APL wird in neutralen Stadien stattfinden. Liverpool wird nicht zu Hause spielen, bis die Meisterschaft
La Liga will die neue Saison im September mit einer 30% igen tribünenfüllung beginnen