Austria

2010 bis 2019 laut UNO wohl heißestes Jahrzehnt

Konflikte um Weideland und Wasser gibt es schon jetzt. Je mehr sich die Wüsten ausbreiten, je knapper der Zugang zu Wasser und Landwirtschaftsflächen wird, umso mehr steigt das Risiko bewaffneter Konflikte.

© REUTERS/MIKE HUTCHINGS

Seit Wetteraufzeichnung im Jahr 1850.

Die Jahre 2010 bis 2019 gehen nach Einschätzung der UNO wohl als das heißeste Jahrzehnt in die Geschichte ein. Dies teilte die UNO am Dienstag bei der Weltklimakonferenz in Madrid mit. Allein im Jahr 2019 habe die Temperatur um 1,1 Grad Celsius über dem vorindustriellen Niveau gelegen, erklärte die Weltorganisation für Meteorologie (WMO).