Austria

2 Corona-Patientinnen nach Spitalbrand in Rio tot

Ein Feuer in einem Spital in Brasilien hat zwei Coronavirus-Patientinnen das Leben gekostet. 200 Menschen mussten aus der Klinik in Rio de Janeiro evakuiert werden, für zwei Frauen kam jedoch jede Hilfe zu spät. Das Krankenhaus war bereits mehrfach wegen Verstößen gegen die Brandschutzverordnung gerügt worden.

Das Feuer brach im Bereich einer Pflegestation oder im Bereich der Röntgenmedizin der Bundes-Klinik von Bonsucesso aus. 200 Menschen mussten aus dem Gebäude geholt und in andere Spitäler verlegt werden, berichtete das Nachrichtenportal G1.

Der Tod der zwei Patientinnen wäre vielleicht vermeidbar gewesen: Die Feuerwehr berichtete, sie habe die Klinik bereits des Öfteren wegen Verstößen gegen die Brandschutzverordnung benachrichtigt - offenbar ohne Erfolg.

Bereits 157.000 Corona-Tote in Brasilien
Brasilien ist einer der Brennpunkte der Corona-Pandemie. Mehr als 5,4 Millionen Menschen haben sich im größten Land Lateinamerikas bisher mit dem Virus infiziert, rund 157.000 Patienten sind im Zusammenhang mit der Krankheit Covid-19 gestorben.

Football news:

Der ehemalige Nigerianische Torhüter Del Ayenugba hat sich Gedanken darüber gemacht, wie man in der Welt des Fußballs afrikanische Torhüter behandelt. Der 37-jährige glaubt, dass es ein Missverständnis gibt, Wonach es den dunkelhäutigen Torhütern an Technik fehlt und es den Afrikanern deshalb schwerer fällt, Verträge bei europäischen Klubs zu bekommen
Der FC Bayern München hat Inter Agum im Visier. Der 18-jährige Mittelfeldspieler Lucien Agum hat sich für den FC Bayern Interessiert. Der Fußballer gehört zu Inter Mailand, spielt aber derzeit für Spice auf Leihbasis. Nach Informationen von Sport Bild hat der FC Bayern die Pfadfinder zu den spielen geschickt, die einen potenziellen Neuling gesucht haben
Davis kann beim FC Bayern spielen - Lok, Kimmich - Zu Beginn des neuen Jahres gibt es neue Informationen über die Genesung der im vergangenen Herbst Verletzten Spieler des FC Bayern. Mittelfeldspieler Josua Kimmich hat selbst über seinen Zustand gesprochen. Ich hoffe, dass das neue Jahr vollständig wieder normal. Ich denke, es läuft alles nach Plan, sagte der Deutsche. Bayern-Trainer Hans-Dieter Flick wies darauf hin, dass Kimmich am 10.Spieltag der Bundesliga-Begegnung gegen RB Leipzig lieber 60 Minuten spielen würde, doch die Münchner wollen sich in der Frage der Rückkehr des BVB nicht beeilen. Flick wollte kein konkretes Datum nennen und Sprach davon, Wann der Mittelfeldspieler wieder in den Kader zurückkehren kann
Barcelona kann Atalanta de RON kostenlos Unterschreiben
Hislop über den Rassismus der Newcastle-Fans: aus 50 Metern beleidigten Sie mich, aus 50 Metern sangen Sie meinen Namen
Hertha feierte den Sieg mit leeren Tribünen: applaudiert, kommuniziert, Guendouzi warf sogar ein T-SHIRT
Tuchel will seinen Vertrag bei PSG nicht verlängern. Er wird im Sommer Freigänger, Trainer Thomas Tuchel kann das Team nach Saisonende verlassen. Der 47-jährige will seinen Vertrag mit dem Pariser Team nicht verlängern, auch wenn ihm ein neuer Vertrag angeboten wird