Austria

16,5 Millionen € Hilfspaket

Corona hat viele Burgenländer hart getroffen. Die Landesregierung hat daher sofort zu Beginn der Pandemie ein Paket geschnürt, um die Menschen zu unterstützen.

„Wir haben bis Ende September mehr als 16 Millionen Euro an Hilfen gewährt. Davon entfallen rund 9,5 Millionen € auf Wirtschaftsförderungen, fünf Millionen € kommen dem Sozialbereich zugute und zwei Millionen € fließen in den Tourismus sowie den Kulturbereich“, betont Wirtschaftslandesrat Leonhard Schneemann.

Zugleich fordert der Politiker vom Bund weitere „Lösungsansätze nach dem Lockdown“.

 Niederösterreich-Krone

Football news:

Barça-Verteidiger Deest: ich Spüre die Unsicherheit. Es ist wichtig, Sie zurückzugeben und so zu spielen, wie es Barcelona vor Dem hintergrund der instabilen Leistungen der Mannschaft in dieser Saison erlebt hat
Klopp über das Spiel mit Manchester United: ich spüre keinen Druck von außen. Das ganze Leben setze sich selbst, so dass die gewohnt sind
Zlatan über das 0:3 gegen Atalanta Bergamo: wir Müssen nachlegen, und wir haben es nicht geschafft. Es gibt keine Ausreden
Ramos und Perez haben eine sehr seltsame Beziehung. Sergio schlägt neue Verträge aus, und Florentino passt in diese Saison, die Fans von Barca und Real Madrid haben sich endlich synchronisiert: beide Teams drohen, Spanien zu verlassen
Ronald Koeman: Wenn wir nicht über 90 Minuten Spielen, muss ich sagen, was ich sehe. Ansonsten ist es besser, einen anderen Trainer zu finden
Antonio Conte: Scudetto oder der Einzug in die Champions League ist wichtiger als der italienische Pokal, aber wir werden versuchen, Milan zu schlagen
Golovin über 2 Assists im Spiel gegen Marseille: Verdienst des gesamten Teams - wir arbeiten hart an Standards