Austria

1.835 Corona-Infizierte in NÖ, Gmünd Schlusslicht

60 Neu-Infizierte seit gestern in Niederösterreich. Aktuell gelten 403 Menschen in NÖ als genesen, 34 sind bereits am Virus gestorben.

In Niederösterreich ist die Zahl der bestätigten Corona-Erkrankten von gestern Vormittag 1.775 auf inzwischen 1.835 (Stand 9.Uhr) angestiegen. Darunter befinden sich 203 in Behandlung in Krankenhäusern, 43 davon auf Intensivstationen. Bundesweit werden 1.074 Infizierte in Krankenhäusern versorgt, 245 liegen davon auf Intensivstationen (Zahlen vom 3.4.2020, 9.30 Uhr).

Die Zahl der österreichweit durchgeführten Covid-Tests beträgt 98.343. Davon waren 11.544 positiv. Innerhalb von Niederösterreich, bleibt der Bezirk Amstetten mit 209 Infizierten jener Bezirk, mit den meisten an Covid-19 Erkrankten, gefolgt von St. Pölten mit 206 (Stand 9.Uhr).

zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Gmünd hat bisher nur 6, Waidhofen an der Thaya 14 (Stand 9.Uhr) bestätigte Fälle. Inzwischen 403 Menschen in Niederösterreich wieder genesen, und 34 Personen an Covid-19 verstorben.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Football news:

Mainz über Werners hattrick: Klopp, kannst du ihn endlich zu dir nehmen?
La Liga kann am 11.Juni mit dem Spiel von Sevilla und Betis Sevilla wieder aufgenommen werden
92:48. 6 Jahre seit dem Moment, der die Geschichte von Real Madrid verändert hat. Ramos über Atletico-Tor im Champions-League-Finale
Arsenal begann auseinander zu fallen, und ich wollte gewinnen. Geld ist nicht wichtig. Ashley Cole über den Wechsel nach Chelsea
In der Meisterschaft wurden 1014 Tests auf Coronavirus durchgeführt und zwei Fälle von Infektion identifiziert. Beide sind in Halle
Passiert das wirklich? Fernandinho über die Rückkehr zum Training
Ivan samorano: ich Garantiere, Lautaro ist die Zukunft von Inter. Barça hat finanzielle Probleme